Feuchte Elegie

Dieter Adrion alias Martin Enderle
Dieter Adrion alias Martin Enderle

Der Name ist Programm. In ihrem "J. M. E. Selber Verlag" kommt nur Hausgemachtes heraus: von der Lektorin Margot Adrion in Buchform gebrachte Texte des Johann Martin Enderle, bürgerlich Dieter Adrion.
Dieter Adrion, alias Johann Martin Enderle, war zuletzt Akademischer Direktor an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Seine Arbeit im Bereich des Mundart-Amateurtheaters liegt in den Bänden »Wörtlich betäubt« (1997), »Wei macht gsond!« (1999), »Mucka, Macka, Mödela« (2003) und »Gscheidla, Knicker, Glufamichel« (2008) vor.
Geradezu köstlich ist seine Elegie "Spätzle uff'm Seiher" - einfach lesenswert.